Willkommen im Club. Und dagegen.

April 19, 2013

Es ist so. Ich bin ADAC-Mitglied. Ja, das wundert auch mich. Es war ein Geschenk. Eigentlich ein Geschenk an Tim, aber sein Auto läuft noch auf mich. Trotzdem hatte ich ein schlechtes Gewissen, als ich das Auto gegen einen Pfeiler in der Tiefgarage setzte. Aber darum soll es nun nicht gehen. Jedenfalls willkommen im Club.

Ich habe mich nie für den ADAC interessiert. Aber meine Schwester meint, das könne ganz nützlich sein. Bei einem Getriebeschaden in Italien, beispielsweise. Das also zu ihrer ADAC-Erfahrung. Ein Freund von mir arbeitet als gelber Engel, eine Zeit lang flog er kranke ADAC-Mitglieder aus dem Urlaub nach Hause. Beziehungsweise organisierte deren Flüge. Er verbot mir damals, nach Putschistan zu gehen, viel zu kompliziert diese Air France im Falle des Falles.

Wahrscheinlich war die Werbeprämie hauptausschlaggebend für das überraschende Geschenk: der Werber ist nun im Besitz einer neuen Schlagbohrmaschine. Hätte ich auch gerne. Lieber eigentlich als das verbriefte Dagegensein.

Per Mitgliedschaft bin ich nun also gegen Maut und Tempolimit, gegen Benzinpreissteigerungn zu Ostern, gegen die Ausbeutung der Autofahrer durch Parkgebühren, gegen Schlaglöcher, gegen Umweltzonen, gegen Fahrradfahrer und gegen Shared Space. Dafür für das eigene Auto der Frau und die lebenslängliche Fahrtüchtigkeit.

Heute hatten wir erste Post vom ADAC. Die erste Post des ADAC war an den Zwack adressiert. Der verfügt jetzt über eine Mitgliedskarte der ADAC Starter. Die Vorteile? Zum Beispiel der Fahrschulfinder. Gewinnspiele, Kinoermäßigungen. Und die Pannen- und Unfallhilfe für Miniauto und Quad. Ob Mini-Auto „Bobby Car“ meint?

Ich denke, ich werde morgen das Young-Generation-Team des ADAC anrufen und nach einem Fahrsicherheitstraining für Dreirad und Bobby Car fragen. Wenn schon gelber Engel auf frühzeitiger Kundenjagd, dann bitte richtig. Bei Bobby Car bin ich meinetwegen auch gegen Tempolimit und für lebenlängliche Fahrtüchtigkeit. Und ich frage nach der Kündigungsfrist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s