Autos N-nn N-nn. Gefangen in doppelter Monothematik.

Januar 11, 2015

Es ist so. Ich wollte gerne eine Geschichte schreiben. Aber es passiert nichts. Das glauben Sie natürlich nicht und es stimmt auch nicht so ganz, hier sind zwei kleine Kinder zugange. Aber die Dinge passieren so:

Zwack beim Anschauen eines Buches, in dem eine Kuh Pakete austrägt (fragen Sie jetzt nichts): „Mama, ich möchte auch mal ein Paket bekommen.“
„Hm. Und was könnte da drin sein?“
Zwack: „Autos! Oder Schokolade. Oder Autos. Oder … Autos.“
Strizzi (lutscht an einer LEGO-Figur): „N-nn N-nn.“

Zwack, als wir die Weihnachtsdeko wieder einpacken. „Wo sind jetzt die Sterne am Fenster, Mama?“
„Die sind wieder in der Kiste. Sieht ganz leer aus, mh? Wir können ja mal überlegen, ob wir was anderes ans Fenster hängen.“
Zwack: „JA! Autos! Oder Hubschrauber. Oder Autos! Oder … Autos!“
Strizzi (kriecht schmatzend auf die Apfelringe zu): „Nne Nne Nne.“

Zwack, mitten aus dem Nichts: „Wenn der Strizzi Geburtstag hat, Mama, dann backma was!“
„Ja, dann backen wir was. Was sollma denn backen?“
Zwack: „Autos! Mit Marties. Oder Schokolade. Und Autos. Oder … Autos!“
Strizzi (deutet auf den Obstkorb): „Nane! Nane! Nane!“

Verstehen Sie, was ich meine? Aber gut. Vielleicht gibt es eine Geschichte, wenn wir einige Tage in den Schnee fahren. Der Zwack freut sich schon. Er mag wegfahren. Mit dem Auto. Oder mit dem Auto. Oder. Es ist nur so, er mag keinen Schnee. Aber das ist eine andere Geschichte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s